Porsche: Möglicher Testeinsatz von Montoya im Gespräch

Test des Porsche 919 Hybrid (2015) in Weissach © Porsche

IndyCar-Fahrer und Ex-Formel-1-Pilot Juan Pablo Montoya könnte ein neues Kapitel in seiner Rennfahrerkarriere schreiben. Porsche bestätigte am Freitag einen möglichen Einsatz von Montoya bei einem zukünftigen Test des deutschen Sportwagenherstellers.
Der 39-jährige Kolumbianer besuchte am Freitag die Rennstrecke in Austin und war auch in der Porschebox zu Gast. „Es ist toll alte Freunde wiederzusehen und so ein beeindruckendes Fahrzeug wie den Porsche 919 Hybrid zu sehen, sowie über einen möglichen Test zu sprechen“, sagte er gegenüber den Kollegen von RACER. Im Juli sprach er bereits in einem Interview mit RACER über sein Interesse einmal bei den 24 Stunden von Le Mans teilzu-
nehmen. Möglicherweise wird er bei einem Test nach dem WEC-Saisonfinale in Bahrain das Steuer eines Porsche 919 Hybrid übernehmen.
Montoya wird wohl auch nächstes Jahr für Penske Racing in der IndyCar-Series fahren, aber weitere Pläne über Einsätze in anderen Serien sind bisher unbekannt. Eine Verbindung zwischen Porsche und dem Kolumbianer ist zwar anfangs nicht offensichtlich, jedoch arbeiten im WEC-Programm von Porsche viele ehemalige Mitarbeiter des Williams- bzw. „BMW Sauber F1-„Rennstalls, für den Montoya zwischen 2001 und 2004 in der Formel 1 fuhr.

Bisher hat Montoya mit acht absolvierten Rennen realtiv wenig Erfahrung im Langstrecken-
sport. Dennoch verliefen diese wenigen Einsätze sehr erfolgreich, denn bisher konnte er ganze dreimal 24 Stunden von Daytona gewinnen. Doch der größte Erfolg eines Rennfahrers ist auch noch möglich. Sollte Montoya irgendwann einmal die 24 Stunden von Le Mans gewinnen, hätte er nach seinen Siegen beim Indy500-Rennen (2000 und 2015) sowie seinem Formel-1-Sieg in Monaco (2003) den Grand Slam des Motorsports erreicht. Bisher gelang es mit Graham Hill nur einem Fahrer in der Geschichte des Motorsports alle drei Veranstaltungen zu gewinnen.

Quelle

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. Formel 1: GP in Baku findet 2016 am Le-Mans-Wochenende statt › WEC-Aktuell
  2. Bird, Evans und Stanaway testen LMP1-Prototypen in Bahrain › WEC-Aktuell
  3. Porsche bestätigt Montoya-Test in Bahrain › WEC-Aktuell

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.