Buchreview: 2015 – A Fan’s Review of the 2015 WEC SEASON

Ausschnitt des Buchcovers "2015 – A Fan’s Review of the 2015 WEC SEASON" © Patrick Beckers

Motorsportbücher sind meistens dick, schwer, mit vielen Details für Freunde der Statistik gespickt und die akkurate Arbeit der Autoren sowie die geringe Auflagen schlagen sich oft im Preis nieder. Doch das muss nicht sein. Patrick Beckers aus den Niederlanden stellt mit seinem Buch „2015 – A Fan’s Review of the 2015 WEC SEASON“ ein kostenloses Werk für Fans der WEC zur Verfügung. Doch warum ist das Buch kostenlos? Becker möchte mit seinem Werk kein Geld verdienen. Sein einziges Ziel ist es, die FIA WEC bekannter zu machen und sein Buch soll einen kleinen Teil dazu beitragen.

Beckers, der in Maastricht wohnt, schrieb bereits vor rund 25 Jahren sein erstes Motorsport-
buch. Seine Absicht bestand damals darin, den Motorsport in den Niederlanden populärer zu machen. Es war die Zeit in der Jos Verstappen noch nicht in der Formel 1 fuhr und sein Sohn Max war zu dem Zeitpunkt noch nicht einmal geboren. Es war auch die Zeit, in der sich Niederländer mit einem 2-minütigen Formel-1-Ausschnitt in den Sportnachrichten abspeisen lassen mussten. Live konnte man die Rennen nur auf dem belgischen Fernsehsender RTBF anschauen und im Großen und Ganzen war der Motorsport zu der Zeit nur für Hardcore-Fans. Also veröffentlichte er im Jahr 1990 sein erstes Buch mit dem Titel „Achter De Hekken Van De Autosport“. Ein Jahr später erfolgte das zweite Buch mit dem Namen „Sennationeel“, welches er ebenfalls selber herausgab. Wieder ein Jahr später veröffentlichte er im Verlag „Uitgeverij Elmar“ sein drittes Buch mit dem Titel „Het Formule 1 Boek“. Sein Traum einmal von seinem Hobby leben zu können, wurde leider nicht erfüllt. Beckers verabschiedete zwischen 1992 bis 2004 von den Rennstrecken, behielt den Motorsport aber aus der Distanz im Auge.
Fortan widmete er sich anderen Bereichen wie der Popmusik und der Architektur und brachte bis 2013 sechs Bücher darüber hinaus. Seit 2005 besucht er als Hobbyfotograf wieder Rennstrecken.

Sein viertes Motorsportbuch widmet sich nun also der FIA WEC. Seiner Meinung nach ist die Serie genauso interessant wie die Formel 1 und sie verdient mehr Aufmerksamkeit vom „Durschschnitts-Motorsportfan“, der in der Regel nur die Formel 1 kennt.
Das Buch gibt es ausschließlich in digitaler Form erhältlich und ist auf Englisch geschrieben. Nach einer kurzen Einführung in die World Endurance Championship und dem Regelwerk, werden die Teams und die Fahrer der vier Klassen vorgestellt. Es folgt eine Ergebnisübersicht der acht Saisonrennen und die Meisterschaftstabellen. Die zahlreichen Fotos im Buch hat der Autor in Spa-Francorchamps und am Nürburgring selbst geschossen.

Daten

Name: 2015 – A Fan’s Review of the 2015 WEC SEASON
Autor: Patrick Beckers
Seiten: 144
Sprache: Englisch
ISBN-Nummer: 978-90-800526-6-6
Preis: Kostenlos
Download-Link: Link (Zippyshare, 114 MB)

Buchcover "2015 – A Fan’s Review of the 2015 WEC SEASON" © Patrick Beckers
Buchcover „2015 – A Fan’s Review of the 2015 WEC SEASON“ © Patrick Beckers

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.