Strakka Racing: Kurzvideo zeigt Vorbereitungen für Le Mans

Strakka Racing, 6 Stunden von Spa-Francorchamps 2016, Gibson 015S #42, Photo©AdrenalMedia.com

Das englische LMP2-Team Strakka Racing hat ein Video veröffentlicht, welches Ausschnitte der Vorbereitung für die 24 Stunden von Le Mans zeigt und dazu einige interessante Fakten bereithält. Das Team ist das letzte verbleibende Team, dass in der WEC einen offenen LMP2-Protoypen vom Typ Gibson 015S einsetzt. In Le Mans setzen hingegen neben Strakka Racing auch Pegasus Racing (Morgan), Race Performance (Oreca 03R), G-Drive Racing (Gibson 015S) und Murphy Prototypes (Oreca 03R) einen nach dem alten Reglement aufgebauten Prototypen ein, die ab dem nächsten Jahr nicht mehr startberechtigt sind. Die Engländer stehen in der LMP2-Teamwertung derzeit auf dem siebten Platz und könnten durch die doppelt zu vergebenden Punkte in Le Mans einige Plätze gutmachen.

Youtube-Kanal: StrakkaRacing

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.