WEC-Kurzmeldungen vom 21.07.16

TV-Übertragung der „6 Stunden vom Nürburgring“

In Deutschland kann man am kommenden Sonntag auf folgenden Fernsehsendern Teile des Rennens verfolgen:

  • Eurosport 2, 18:00-19:15 Uhr
  • DMAX, 17:45-19:09 Uhr

ESM wechselt den Reifenhersteller

Das nordamerikanische LMP2-Team Extreme Speed Motorsports hat vor dem Rennen in der Eifel Dunlop den Rücken gekehrt und setzt zukünftig auf Michelin-Pneus. Damit ist es derzeit das einzige Team, das auf die Reifen des französischen Herstellers setzt. Nach Informationen von Teambesitzer und Fahrer Scott Sharp, wolle man die Performance des Ligier JS P2 erhöhen und Daten für 2017 sammeln. Das Konkurrenzteam RGR Sport by Morand, welches ebenfalls technischen und operativen Support von OAK Racing erhält, wechselt hingegen nicht den Hersteller. Michelin war in der LMP2-Klasse der WEC bisher noch nie Ausstatter eines Teams, das die komplette Saison absolviert.

Quelle

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.