LMP2-Titelgewinner Signatech Alpine komplettiert Fahrerkader

Signatech Alpine, Alpine A470 #36 © Signatech Alpine

Das französische Team Signatech Alpine hat heute in Paris den Fahrerkader für die WEC-Saison bekanntgegeben. Das unter dem Namen Signatech Alpine Matmut eingeschriebene Team wird zwei in Alpine A470 umbenannte Oreca 07 einsetzen.

Für die den A470 mit der Startnummer #36 stand bereits Nicolas Lapierre als Fahrer fest, der im Vorjahr den LMP2-Titel gewann. Da Lapierre aber in Spa-Francorchamps und in Le Mans für TOYOTA GAZOO Racing fahren wird, wird er bei den zwei Rennen durch WEC-Champion Romain Dumas ersetzt, der in diesem Jahr nicht mehr im Porsche-LMP1 fährt. Unterstützung erhalten Lapierre bzw. Dumas von Gustavo Menezes, der ebenfalls 2016 LMP2-Champion wurde, sowie Matthew Rao, der letztes Jahr erste LMP2-Erfahrungen bei Manor sammelte und nun seine zweite Saison in Angriff nimmt.

Im Schwesterfahrzeug mit der Startnummer #35 sollte eigentlich mit Stéphane Richelmi der dritte Champion von 2016 gemeldet sein, doch dieser gab Anfang März bekannt, dass er für WRT im Blancpain Endurance Cup fahren wird. Ersatz hat man in Form von Nelson Panciatici, Pierre Ragues und André Negrão gefunden.

Panciatici und Ragues können bereits auf eine mehrjährige Vergangenheit mit Signatech Alpine zurückblicken und teilten sich sogar vor einigen Jahren einen Oreca 03 mit Roman Rusinov bzw. später mit Tristan Gommendy. Panciatici fuhr seitdem es die WEC gibt in jedem Jahr für den Rennstall von Philippe Sinault und war 2016 auf den unter den Teamnamen Baxi DC Racing Alpine gemeldeten Alpien A460 gelistet. Da Larbre Competition 2017 nicht für die Saison gemeldet ist, wechselt Ragues nun wieder in die LMP2-Klasse, in der er zuletzt 2015 für das Team SARD-Morand fuhr. Ex-GP2-Pilot André Negrão feiert hingegen sein Langstrecken- und Prototypen-Debüt, nachdem er in der Brasilianischen Formel 3, bei der Formel Renault 3.5 und bei den Indy Lights Erfahren in Formelwagen sammelte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*