Le Mans Guide 2017

24 Stunden von Le Mans 2016, Start GTE-Feld © Porsche

Auch in diesem Jahr gibt es den Le-Mans-Guide von WEC-Aktuell.de! Hier lassen sich allerhand nützliche Informationen zum Motorsport-Highlight für Langstreckenfans finden. Besondere Bedeutung haben natürlich die Übertragungszeiten für das heimische TV-Gerät oder auch die Streams, aber auch die Hashtags für den Social-Media-Bereich, das offizielle Poster oder Spotterguides lassen sich im Guide finden. Diese Seite wird vor dem Rennen laufend aktualisiert und z.B. die Onboard-Streams der Teams eingefügt.

Starterliste

Link

Spotterguide

ACO: Link

Andy Blackmore Design: Link (PDF bitte dort direkt herunterlaen, Versionen können sich täglich ändern.)

Social Media

Hashtags: #LeMans24 #LM24 #LeMans #FIAWEC #WEC

24h Le Mans Twitter-Seite
24h Le Mans Facebook-Seite
FIA WEC Twitter-Seite
FIA WEC Facebook-Seite

Poster

Link

Streckeninformationen

Le Mans

Ergebnisse vergangener Jahre

2012, 2013, 2014, 2015, 2016

TV-Übertragung (Deutschland)

Mittwoch, 14. Juni
15:45 Uhr – 20:10: Freies Training (Eurosport 1)
21:45 Uhr – 00:10: 1. Qualifying (Eurosport 1)

Donnerstag, 15. Juni
18:45 Uhr – 21:00: 2. Qualifying (Eurosport 1)
21:10 Uhr – 22:00: Live-Überbrückung (Eurosport 1)
22:00 Uhr – 00:10: 3. Qualifying (Eurosport 1)

Samstag, 17. Juni
09:00 Uhr – 09:45 Uhr: Warmup (Eurosport 1)
11:30 Uhr – 12:30 Uhr: Live-Überbrückung (Eurosport 1)
14:00 Uhr – 14:45 Uhr: Live-Überbrückung (Eurosport 1)
14:30 Uhr – 16:00 Uhr: Startphase (N-TV)
14:45 Uhr – 16:00 Uhr: Startphase (Eurosport 1)
16:00 Uhr – 18:00 Uhr: Rennen (Eurosport 1)
18:00 Uhr – 20:00 Uhr: Rennen (Eurosport 1)
19:10 Uhr – 20:00 Uhr: Zusammenfassung Start und Abend (N-TV)
20:00 Uhr – 22:00 Uhr: Rennen (Eurosport 1)
22:00 Uhr – 24:00 Uhr: Rennen (Eurosport 1)

Sonntag, 18. Juni
00:00 Uhr – 03:00 Uhr: Rennen (Eurosport 1)
00:10 Uhr – 01:00 Uhr: Zusammenfassung Abend und Nacht (N-TV)
03:00 Uhr – 08:00 Uhr: Rennen (Eurosport 1)
08:00 Uhr – 10:00 Uhr: Rennen (Eurosport 1)
09:10 Uhr – 10:00 Uhr: Zusammenfassung Nacht und Morgen (N-TV)
10:00 Uhr – 12:00 Uhr: Rennen (Eurosport 1)
12:00 Uhr – 14:00 Uhr: Rennen (Eurosport 1)
12:10 Uhr – 13:00 Uhr: Zusammenfassung Vormittag (N-TV)
14:10 Uhr – 15:30 Uhr: Schlussphase (N-TV)
14:15 Uhr – 15:15 Uhr: Schlussphase (Eurosport 1)

Radio

Radio Le Mans: Link

Streams

FIA WEC (kostenpflichtig)

Der offizielle Stream ist seit 2014 kostenpflichtig. Es stehen folgende Angebote zur Verfügung:

– Season Pack 2017 (alle 6 Stunden Rennen & 24 Stunden von Le Mans) – 29,99€
– Season Pack 2017 (alle 6 Stunden Rennen, ohne Le Mans) – 19,99€
– Le Mans 2017 (nur Le Mans) – 9,99€

Link

Eurosport.de (kostenlos)

Im Livestream auf Eurosport.de kann man kostenlos das gesamte Rennen verfolgen – auch dann, wenn im Fernsehen gerade Werbung läuft. Dafür muss man sich mit seinem Facebook- oder Google-Konto einloggen oder ggf. ein Konto auf der Eurosport-Seite erstellen.

Link

Eurosportplayer (kostenpflichtig)

Im Eurosportplayer wird es ebenfalls die komplette Übertragung der 24 Stunden von Le Mans geben. Des Weiteren werden elf Bonuskanäle angeboten, zu denen Onboard-Kameres und Kameras in der Porsche-, Toyota- oder Alpine-Box gehören. Ab 4,99€ pro Monat.

Es gibt ausßerdem einen „24 Stunden von Le Mans“-Pass für 9,99€, der ab dem ersten Training am Mittwoch bis zum Ende des Rennens gültig ist.

Link

(Onboard-) Streams der Teams

Porsche LMP Team (#1, #2) & Porsche GT Team (#91, #92) Link
Vaillante Rebellion Link
Ford Chip Gansssi Team UK/US (#66, #67, #68, #69) Link

Liveticker

FIA WEC

Link

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*