„Have your say on the future of the WEC“: Fan-Umfrage startet am 22. September

WEC, 6 Stunden von Mexiko 2017, Pitwalk © AdrenalMedia.com / Marcel Langer

Wie ist eure Meinung zur Super Season? Wie kann man die sündhaft teure LMP1-Klasse retten? Würde das DPi-Konzept aus der IMSA-Serie auch in der Weltmeisterschaft funktionieren? Verschließen FIA und ACO die Augen vor den Problemen? Fragen über Fragen, die in den Internetforen und an Stammtischen heiß diskutiert werden. Die Verantwortlichen der FIA WEC möchten nun die Meinungen und Wünsche der Fans hören und starten eine große Umfrage.

Die Befragung wird am 22. September auf den beiden großen internationalen Motorsport-Internetseiten Motorsport.com und Autosport.com gestartet. Insbesonders geht es dabei um die Jahre 2019/2020 und die Zeit danach. Neben den Fans, können sich auch Hersteller, Privatteams, Fahrer und alle anderen Beteiligten an der Umfrage beteiligen.

Die unter dem Slogan “Have your say on the future of the WEC” stehende globale Umfrage, die etwa zehn bis zwölf Minuten Bearbeitungszeit benötigt, wird in zehn Sprachen zur Verfügung stehen, um eine möglichst hohe Anzahl von Fans zu erreichen. FIA und ACO hoffen durch diese Möglichkeit auf mehr als 50.000 Teilnahmen. Die Veröffentlichung der Ergebnnise erfolgt beim WEC-Saisonfinale in Bahrain.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*